Lumière

Endzeit

D 2019, 90 Min., FSK: 16
Regie: Carolina Hellsgard
D.: Gro Swantje Kohlhof, Maja Lehrer, Trine Dyrholm

Vor zwei Jahren haben Zombies die Erde erobert. Weimar und Jena sind dank eines Schutzzauns die vermutlich letzten Orte menschlicher Zivilisation. Als Vivi und Eva sich zwischen den Städten schutzlos auf freiem Feld wiederfinden, müssen sie wohl oder übel den Kampf gegen die Untoten aufnehmen. Und damit auch gegen die Dämonen der eigenen Vergangenheit.
Vivi versucht verzweifelt herauszufinden, was mit ihrer kleinen Schwester passiert ist, während Eva ihr Image als furchtlose "Zombie-Killerin" hinter sich lassen will. Auf ihrem Weg finden die jungen Frauen keine finstere Endzeit-Welt, sondern eine berauschend schöne Natur vor, die sich alles zurückerobert hat, was sie einst Zivilisation nannten.
"Der ökologische Subtext und die Elemente feministischen Volks-Horrors machen dieses fast ausschließlich von Frauen getragenenes Road -Movie zu einer angenehm frischen Ergänzung des Zombiegenres." (Hollywood Reporter)

Dienstag 15.10. um 21.30 Uhr und Dienstag 22.10. um 22.00 Uhr
Im Rahmen der Filmreihe "spectacle féministe"