Lumière

Sundance Shorts

7 Filme in 97 Minuten

Die "Sundance Film Festival Short Film Tour 2019" präsentiert im typisch wilden und anspruchsvollen Sundance-Style mit sieben Independent-Filmen die Gewinner und Highlights des diesjährigen Festivals.
Um Sehnsucht und Einsamkeit geht es in SOMETIMES, I THINK ABOUT DYING. Doch dann kommt die Frage: Wollen wir ins Kino gehen? Von Pferden, Cowboys, Indianern und der Blackfoot-Tradition erzählt der Film FAST HORSE. Eine Krankenschwester kämpft in SUICIDE BY SUNLIGHT voller Blutgier um das Sorgerecht für ihre beiden Töchter. MUTEUM begleitet eine Schulklasse ins Museum. Ist doch langweilig. Oder?
In CRUDE OIL befreit sich Jenny von einer vergifteten Freundschaft, träumt von Superman und lernt, eine magische Kraft, andere zu beeinflussen, zu nutzen. Zukunft, Vergangenheit, Musik und eine Boyband mit Opa stehen im Mittelpunkt von THE MINORS. Und in BROTHERHOOD kehrt der Sohn eines tunesischen Hirten nach langer Reise mit einer neuen Frau nach Hause zurück. Die Spannung zwischen Vater und Sohn steigt.

Dienstag 10.9. um 22.00 Uhr