Lumière

Sommerfrauen, Winterfrauen

Lesung mit Chris Kraus

Lila von Dornbusch? Ein Schelm, wer da nicht gleich an Rosa von Praunheim denkt. Vor allem, wenn von einem Roman die Rede ist, den Chris Kraus geschrieben hat, Regisseur, Autor und einst Schüler von Rosa von Praunheim. "Sommerfrauen, Winterfrauen" (Diogenes 2018) ist ein großartiger und bisweilen skurriler Roman über einen jungen Regiestudenten, der in New York einen Film über Sex drehen soll. Abgelenkt wird er dabei allerdings von der dunklen Familiengeschichte, auf die er dort stößt. Der Göttinger Literaturherbst und die Filmkunstfreunde Göttingen nehmen die baldige Eröffnung des neuen Kinos in der alten Baptistenkirche zum Anlass, den in Göttingen geborenen Regisseur Chris Kraus einzuladen. Im Gespräch mit Christoph Lohnherr wird es um DIE BLUMEN VON GESTERN seine Bücher und seine Leidenschaft für Filme gehen.
Im Anschluss wird sein Film DIE BLUMEN VON GESTERN gezeigt.

Samstag 20.10. um 19.00 Uhr
In Kooperation mit den FILMKUNSTFREUNDEN GÖTTINGEN e.V. und dem GÖTTINGER LITERATURHERBST
Eintritt: 11.00 Euro, ermäßigt 8.00 Euro, Kombiticket für Lesung u. Film 16.00 Euro VVK, 17.00 Euro AK. Informationen zum Kartenvorverkauf unter /www.literaturherbst.com/tickets, kein Vorverkauf im Lumiere!