Lumière

Asphaltgorillas

D 2018, 103 Min., FSK: 12
Regie: Detlev Buck
D.: Samuel Schneider, Ella Rumpf, Jannis Niewöhner

Atris hat die Schnauze voll davon, immer nur der Handlanger seines kriminellen Bosses El Keitar zu sein. Als er eines Tages auf der Flucht vor der Polizei zufällig auf Frank trifft, einen Freund aus Kindheitstagen, der ihn mit seinem dicken Lamborghini fast über den Haufen fährt, wittert Atris die Chance, seinem jämmerlichen Alltag zu entkommen. Die beiden hecken eine Falschgeld-Nummer aus, doch ihr Plan gerät schon sehr bald gehörig aus den Fugen. Zum Glück lernt Atris Marie kennen. Ein Wirbelsturm, der den Berliner Machos gehörig Paroli bietet ...
ASPHALTGORILLAS ist eine süffisante Milieustudie und eine rasante Gauner-Komödie, die jenseits der Klischees erstaunlich viel Tiefgang besitzt und Bucks Begeisterung für die Charaktere unter Beweis stellt. Sein Schauspieler-Ensemble hat er sorgfältig aufgestellt: Stars dieser Neo-Noir-Thrillerkomödie sind neben herausragenden Newcomern vor allem Georg Friedrich als Leoparden-Mantel tragender Ganove und Jannis Niewöhner als Spekulanten und Geldwäscher.

Donnerstag 11. bis Mittwoch 17.10.
Wechselnde Anfangszeiten