Lumière

Meine Tochter - Figlia mia

Italien 2018, 100 Min., OmU u. DF
Regie: Laura Bispuri
D.: Valeria Golino, Alba Rohrwacher, Sara Casu, Udo Kier

Vittoria hat ein enges Verhältnis zu ihrer liebevollen Mutter Tina. Aber ihr ruhiges Leben auf Sardinien wird auf den Kopf gestellt, als das junge Mädchen entdeckt, dass die feierlustige Angelica ihre leibliche Mutter sein könnte. Als Angelica das Dorf verlassen muss, bittet sie um ein Treffen mit Vittoria. Tina stimmt zu, beruhigt durch das Wissen, dass die Frau bald verschwunden sein wird. Doch dann verbringen Vittoria und Angelica immer mehr Zeit miteinander - gegen Tinas Willen
Laura Bispuri begleitet eine Heldin, die sich mit verschiedenen Vorbildern konfrontiert sieht, diese imitiert und hinterfragt und sich dabei ihrer selbst bewusst wird. Das warme Licht des sardischen Sommers begleitet Vittoria bei ihrer aufwühlenden Expedition. Die Kamera gleitet fließend duch die sonnendurchflutete Landschaft, dass man glaubt, den trockenen Wind und die Hitze in den Bildern zu spüren.

Sonntag 26. bis Mittwoch 29.8.
Wechselnde Anfangszeiten