Lumière

Der Buchladen der Florence Green

Großbritannien 2017, 113 Min., Engl. OmU und DF, FSK: o.A.
Regie: Isabel Coixet
D.: Emily Mortimer, Bill Nighy, Patricia Clarkson

Die junge Witwe Florence Green investiert ihr gesamtes Vermögen in die Verwirklichung des Traums von einem eigenen Buchladen - ausgerechnet im verträumten englischen Hardborough, Ende der 50er Jahre, wo die Arbeiter dem Bücherlesen skeptisch gegenüberstehen und die Aristokratie energisch vorgibt, was Hochkultur ist und was nicht. Trotz vieler Widerstände hat sie Erfolg und rasch finden auch progressive, polarisierende Werke wie Nabokovs "Lolita" oder Bradburys "Fahrenheit 451" bei den Dorfbewohnern Anklang. Vor allem der seit langem zurückgezogen lebende Mr. Brundish findet Gefallen am Buchladen und dessen Besitzerin. Doch dann macht die einflussreiche Violet Gamart Ärger, die zu den angesehensten Personen in Hardborough gehört und befürchtet, die Kontrolle über die Stadt und ihre Bewohner zu verlieren…
DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN, eine feinsinnig verfilmte Adaption des Romans "Die Buchhandlung" der britischen Schriftstellerin Penelope Fitzgerald, zelebriert die Liebe zur Literatur.

Donnerstag 21. bis Mittwoch 4.7.
Wechselnde Anfangszeiten