Lumière

Madame Aurora und der Duft von Frühling

Frankreich 2016, 90 Min. OmU und DF, FSK: o.A.
Regie: Blandine Lenoir
D.: Agnès Jaoui, Thibault de Montalembert, Pascale Arbillot

Die lebensfrohe Aurora hat zwei Töchter, ist geschieden und steht mitten im Leben. Doch plötzlich wird ihre Welt durcheinan-dergewirbelt: Aurora erfährt, dass sie Großmutter wird, verliert ihren Job und zu allem Überfluss muss sie sich neuerdings mit lästigen Hitzewallungen herumschlagen. Sie wird geballt mit neuen Herausforderungen konfrontiert - von Beratungsterminen beim Jobcenter, Hormonen, die verrücktspielen, über Konflikte mit ihren Töchtern bis hin zu misslungenen Dates. Als Aurora dann ihrer Jugendliebe Christophe wiederbegegnet, wird alles doch noch einmal ganz anders. Mit Hilfe ihrer besten Freundin Mano und ihren beiden Töchtern entdeckt Aurora, dass man etwas loslassen muss, um neu beginnen zu können.
MADAME AURORA UND DER DUFT VON FRÜHLING erzählt auf charmante, leichtfüßige Weise von den Tücken des Älterwerdens. Die Wohlfühl-Komödie ist durchzogen von raffiniertem Witz und geschickt eingestreuter Sozialkritik.

Donnerstag 14. bis Mittwoch 20.6.
Wechselnde Anfangszeiten
Open Air im Freibad am Brauweg: Freitag 22.6. ca. 22 Uhr