Lumière

Willkommen bei den Hartmanns

D 2016, 116 Min.
Regie: Simon Verhoeven
D.: Senta Berger, Heiner Lauterbach, Eric Kabongo, Palina Rojinski, Florian David Fitz

Der Familie Hartmann stehen turbulente Zeiten bevor, als Mutter Angelika nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt, gegen den Willen ihres Mannes Richard mit Diallo einen der dortigen Bewohner bei sich aufzunehmen. Und bald füllt sich das Haus noch weiter. Denn Tochter Sophie, eine Dauerstudentin auf der Flucht vor einem Verehrer, und der Burnout-gefährdete Sohn Philipp samt Enkel Basti ziehen wieder zuhause ein. Während der Nachwuchs feststellen muss, dass es in der Ehe der Eltern kräftig kriselt, durchlebt die Familie durch die ungewohnte Situation in ihrem Haus lauter Wirrungen und Turbulenzen
"Regisseur und Drehbuchautor Simon Verhoeven nähert sich in seinem neuen Film dem hochpolitischen Thema der Flüchtlingswelle in Deutschland mit Lachern und Comedy im Gepäck an. Ihm ist es wichtig, dass die Deutschen in Zeiten der An-spannung und Verwirrung das Schmunzeln über sich selbst nicht verlernen." (kino.de)

Samstag 29.7. um 21.30 Uhr und Donnerstag 31.8. um 21 Uhr
Open Air-Kino im Freibad Brauweg