Lumière

Certain Women

USA 2016, 107 Min., OmU
Regie: Kelly Reichardt
D.: Kristen Stewart, Michelle Williams, Laura Dern, Lily Gladstone

Mit großen Stars zu drehen und dabei wie in einem Independent-Movie zu verfahren, diese Chuzpe haben im zeitgenössischen US-Kino nur wenige. Kelly Reichardt ist unter diesen die unbestrittene Meisterin. In ihrem neuen Film erzählt sie episodisch von vier Frauen im ländlichen Montana, deren zugleich alltägliche und alttestamentarische Schicksale auf untergründige Weise miteinander verwoben sind.
Anwältin Laura Wells versucht mit allen Mitteln, ihren Klienten Fuller von seiner aussichtslosen Arbeitsrechtsklage abzubringen. Gina hat Probleme in ihrem Privatleben: Die Tochter pubertiert heftig, der Hausbau stellt die Familie vor einige Herausforderungen und zudem kriselt es zwischen Gina und ihrem Ehemann Ryan. Das große Liebesglück erhofft sich im Nachbarort die junge Pferdepflegerin Jamie, die sich in einem Abendschulkurs in ihre Lehrerin Beth verliebt.
"Die wunderbare Laura Dern, die subtile Michelle Williams, die stille Kristen Stewart und die vielleicht berührendste unter ihnen, die eigensinnige Lily Gladstone, machen CERTAIN WOMEN zu einem herausragenden Kinoereignis." (Viennale)

Donnerstag 30.3. bis Mittwoch 5.4.
Wechselnde Anfangszeiten