Lumière

Das unbekannte Mädchen

Belgien, Frankreich 2016, 106 Min., OmU und DF
Regie: Jean-Pierre und Luc Dardenne
D.: Adèle Haenel, Fabrizio Rongione, Thomas Doret

Jenny, eine junge Ärztin, führt vertretungsweise eine Praxis in einer belgischen Vorstadt. Als es eines Abends nach Sprechstundenschluss noch einmal klingelt, macht sie nicht auf, im Glauben, dass es sich nicht um einen Notfall handelt. Am nächsten Tag erfährt sie von der Polizei, dass eine nicht identifizierte Person tot aufgefunden wurde, offenbar die junge Frau, die am Vorabend in ihre Praxis wollte.Sich (mit)schuldig fühlend, fängt die Ärztin an, Nachforschungen anzustellen, um zumindest den Namen der Toten zu ermitteln …
"Ein kleiner, feiner Krimi mit sozialkritischem Anliegen der unaufdringlichen Art. Seine emotionale Kraft verdankt er der souveränen Erzählweise, der genauen Beobachtung seiner Figuren, vor allem aber seiner erstklassigen Hauptdarstellerin. Vor vier Jahren trat Adèle Haenel als europäischer ‚Shooting Star' ins Rampenlicht, danach gab es zwei ‚Césars' in Folge. Unter den behutsamen Händen der Dardennes läuft die 27-Jährige nun, eigentlich kaum überraschend, zu Hochform auf." (programmkino.de)

Donnerstag 9. bis Mittwoch 15.2.
Wechselnde Anfangszeiten