Oktober - Highlights im Lumiere

Unsere aktuellen Erstaufführungen: Terry Gilliams nach jahrzehntelangem Kampf endlich fertiggestellte Don Quixote-Verfilmung THE MAN WHO KILLED DON QUIXOTE, und das preisgekrönte Drama FOXTROT aus Israel.

In Kooperation mit dem Institut für Kulturanthropologie starten wir die Filmreihe "Krisenkino - Gegen die Eliten!" Zum Auftakt am Montag 22.10. läuft der Klassiker MR. SMITH GEHT NACH WASHINGTON mit James Stewart. Im Dezember und Januar folgen weitere Veranstaltungen, jeweils mit Einführung und Diskussion.

Auf vielfachen Wunsch wieder im Programm: Wim Wenders' beeindruckender Porträtfilm PAPST FRANZISKUS vom 25.-31. Oktober.

Die nächste Impro-Show der Comedy Company findet statt am Freitag 26.10. Diesmal: "Die lange Filmnacht - Es kann nur einen geben!" Der Vorverkauf hat begonnen.

An den diesjährigen LesBiSchwulen Kulturtagen beteiligt sich das Lumiere im November mit drei Filmprogrammen. Den Anfang macht am Freitag 2.11. der schwule Filmabend mit den beiden Filmen Mr. GAY SYRIA und GOD'S OWN COUNTRY als Double Feature und mit einem Gläschen Begrüßungssekt inclusive.

GRETA UND STARKS - das ist barrierefreies Kino für Hör- und Sehbehinderte. Die entsprechende App auf dem Smartphone macht Audiodeskriptionen und Untertitel zugänglich. GRETA UND STARKS-Filme in Kürze im Lumiere: ASPHALTGORILLAS, PAPST FRANZISKUS, BLACKKKLANSMAN.


Vorschau

ab 26.10.: Offenes Geheimnis (OmU und DF)
ab 26.10.: Papst Franziskus
ab 1.11.: BlacKKKlansman (OmU und DF)
ab 1.11.: Nanouk (OmU und DF)
ab 8.11.: Deine Juliet (OmU und DF)
ab 8.11.: Styx
ab 8.11.: Guilty (OmU und DF)
ab 15.11.: Palmyra
ab 19.11.: Der Doktor aus Indien (OmU)
23.11. - 2.12.: 39. EUROPÄISCHES FILMFEST GÖTTINGEN